Damit Ihre Benutzer im Falle einer fehlerhaften Eingabe oder eines veralteten Links eine informative und ansprechende Fehlermeldung präsentiert bekommen, kann diese überwiegend direkt in Joomla erstellt werden. Diese Anleitung zeigt wie es geht:

404 Seite erstellen und verlinken

Zunächst erstellen wir dazu einen Beitrag namens „404“ der einen beliebigen Text enthält. Dieser Beitrag kann idealerweise eine aussagekräftige Fehlermeldung, einen Link zur Startseite oder jede andere sinnvolle Information enthalten. Das hängt auch von Ihrer Website ab Anschliessend legen wir unter Menüs ein neues Menü an, das wir zum Beispiel „unsichtbar“ nennen. Dieses Menü soll dem normalen Besucher der Joomla Website nicht angezeigt werden. Das geht ganz einfach, wir weisen unserem Menü „unsichtbar“ keine Modulposition zu. Dieses Menü soll einen Menüpunkt erhalten der auf den erstellten Beitrag „404“ verlinkt.

Joomla Template anpassen

Danach müssen wir leider das Joomla Backend verlassen und gehen per FTP in das Verzeichnis Ihres gewählten Templates und suchen die Datei error.php. Am Anfang der Datei können wir dann folgendes direkt unter „defined( ‚_JEXEC‘ ) or die( ‚Restricted access‘); “ einfügen: if ($this->error->getCode() == ‚404‘) { header(‚Location: http.//hierURLderFehlerseite‚); exit; }

Anschliessend können wir das Ganze testen indem wir an die URL der Seite ein paar willkürliche Buchstaben anhängen. Also „ihre-seite.de/bliblabla“ Wenn alles geklappt hat taucht die neue „404“ in voller Schönheit auf. Der Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass die 404 Fehlerseite direkt innerhalb ihrer Joomla Website angezeigt wird und der Besucher da bleibt wo Sie ihn haben wollen, in Ihrer Website.