Die besten Plugins

Suchmaschinenoptimierung ist ohne Alternative, deshalb gibt es SEO WordPress Erweiterungen ohne Ende, hier sind die Besten. Aber sie gehören nur in kundige Hände, vollautomatische Suchmaschinenoptimierung gibt es nicht.

All in one Seo  Pack

Lange Zeit war All in one Seo  Pack ohne Konkurrenz, heute ist das nicht mehr so. Wer sich mit Suchmaschinenoptimierung und WordPress gut auskennt , der wird mit diesem englischsprachigen Plugin zufrieden sein. Hier gibt es einige englischsprachige “All in one”  Tutorials  als Video all-in-one-seo-pack/

WordPress SEO von Yoast

Das Plugin ist extrem umfangreich. Nach der Installation in dem WordPress üblichen Weg finden Sie einen eigenes Menü mit 10 Menüpunkten im Backend. Die wichtigen SEO-Titel lassen sich für jede Seitenart, also nicht nur Artikel und Seiten, sondern auch Kategorien und Tag-Seiten einstellen. Was genau von den Suchmaschinen indexiert werden soll, lässt sich vorgeben und wird auch so in der XML-Sitemap angegeben. Bei der Angabe der Meta-Description hilft das Tool auch optisch und zeigt an, wie viele Zeichen noch zur Verfügung stehen. Je mehr diese WordPress-Tools können, desto mehr muss man natürlich auch wissen wie Suchmaschinenoptimierung funktioniert, sonst ist der Nutzer schnell überfordert. Das Suchmaschinenoptimierungs-Plugin von Yoast ist kostenlos und absolut empfehlenswert. yoast/wordpress/seo/

Google XML-Sitemaps

Wer auf eine umfangreiche SEO-Lösung wie SEO von Yoast verzichtet, braucht zumindest ein Sitemap. Dafür wird oft und gerne der Google XML-Sitemap Generator benutzt. Das Tool ist gut. google-sitemap-generator/

Platinium SEO

Platinium basiert auf All in one Seo und ist eine Weiterentwicklung. Wir aber scheinbar nicht weiterentwickelt, ist dadurch im Moment für WordPress nicht die richtige Wahl. platinum-seo-pack/

Antispam Bee

Wer sich jetzt wundert, was ein Tool zur Spamverhinderung hier zu tun hat, der hat noch nie erlebt, wie oft Seiten ganz unschuldig von Google abgestraft werden, einfach weil sie unbemerkt vom Website-Eigentümer als Spamschleuder missbraucht wurden. Antispam