Sie sind hier: Home » Beratung-Tipps » Wordpress » Word-Dateien (DOCX) richtig in WordPress importieren.

Viele Menschen schreiben Ihre Texte gerne mit einem Textverarbeitungsprogramm, Microsoft Word ist sicher noch die Nummer 1 unter den Textverarbeitungsprogrammen. Der Vorteil am Schreiben in Word liegt auf der Hand, Word hat eine Rechtschreibprüfung, man kann den Thesaurus nutzen, Formatierungen wie Listen, Absätze gehen leicht von der Hand. Leider verursacht Word einen hässlichen Quellcode, der eigentlich nicht pur in eine Website kopiert werden soll. Dieser Word-Quellcode kann in sauberes HTML umgewandelt werden, ohne dass ihre Word-Formatierungen in WordPress verloren gehen. Dafür gibt es ein Plugin.

Dafür gibt es ein Plugin, das docx in HTML-umsetzt. Dieses Plugin wird wie alle WordPress Plugins installiert und steht direkt nach der Aktivierung sofort in allen Beiträgen und Seiten zur Verfügung. Sie finden es unter dem Editor

Wie Sie Ihre Worddatei mit mammoth-docx-converter in WordPress importieren und einfügen

Es geht ganz einfach, klicken Sie select docx file und laden Sie sich ihr Worddokument hoch. Keine Sorge, noch ist nichts gespeichert. Sie sehen dann in der Vorschau, wie ihre Worddatei aussieht. Zusätzlich können sich auch den HTML-Code ansehen, indem Sie auf die Raw HTML-Schaltfläche klicken. Wenn alles nach Ihrem Wunsch importiert ist klicken Sie die ‚Einfügen in den Editor‘  Taste und arbeiten dann dort weiter.

In unserem Text war der HTML Code sauber und Formatierungen wie Absätze, kursiv, fett und Listen wurden übernommen und mussten nicht nachgearbeitet werden. Lediglich die Überschriften haben wir angepasst, wenn wir h1 oder h2…. einstellen wollten.

Viel Spaß mit Word und WordPress