Wobei helfen Frameworks?

Die Hauptaufgabe von WordPress Frameworks ist die Gestaltung von WordPress zu erleichtern. Frameworks gehen über reine Layoutvorgaben oder einzelne WordPress-Themes hinaus und bieten Programmierern deutlich mehr Möglichkeiten. WordPress Frameworks verkürzen, wenn sie gut gemacht sind, die notwendigen Arbeiten bei der Erstellung eines Themes und sind in Ihrer Endqualität trotzdem professionell. Teilweise wird am Einsatz von Frameworks kritisiert, dass sie mehr Funktionen enthalten, als für die Erstellung einer bestimmten WordPress Website unbedingt notwendig sind, damit sind sie manchmal etwas überladen.

Übersicht WordPress Frameworks

Hier sind einige sehr gute WordPress – Frameworks, die meisten kosten Geld, deshalb sollten Sie vergleichen.

 

Genesis von Studiopress

Genesis von Studiopress ist vermutlich schon am längsten am Markt. Neben dem Framework gibt es eine große Anzahl von vorhandenen WordPress Themes, alles ist sehr professionell. Wir haben das selbst getestet und damit schon einige Kunden-Webseiten programmiert. Genesis ist sauber programmiert, es gibt viele dazu passende Plugins, absolut empfehlenswert. 

Yaml

Yaml, ist als ein Framework sehr bekannt, kommt aus Deutschland und hilft nicht nur bei WordPress, sondern auch bei Joomla, Typo3, Drupal, xt-Commerce und weiteren Anwendungen. Yaml ist nichts für HTML oder CSS Anfänger, hier tummeln sich vorwiegend kundige Webdesigner oder Agenturen. 

RichWP

Der Programmierer ist in Deutschland geboren und lebt jetzt in Kanada. RichWP ist attraktiv und umfangreich, klasse. Allerdings hat der Designer seinen Weg in Sachen Framework seit einiger Zeit verlassen und bietet mehr und mehr einzelne WordPress Themes an. Wir lassen ihn dennoch eine zeitlang in dieser Liste. Sämtliche Themes sind allerdings nicht übersetzt, dass muss dann noch gemacht werden

Thesis

Die Thesis Theme Framework ist ein Premium-Template-System für WordPress. Auch das Framework verspricht, dass Sie weitgehend ohne Programmierkenntnisse auskommen können.

Gantry

Gantry bietet ein Framework für Joomla und WordPress an. Genial ist, dass Sie in Sachen WordPress wohl nie mehr eine Widgetposition vermissen werden, mit Hilfe von Schiebern können Sie sich praktisch jede beliebige WordPress-Seite zusammen bauen, ohne auch nur ein wenig Code anzufassen. Dazu kommt, dass Gantry auch noch komplett kostenlos ist. Komplizierter wird es dann beim Design. wenn Sie Farben, Schriften, bestimmte Formate individuell ändern wollen, müssen Sie sich mit HTML und CSS auskennen und das nicht erst im Anfängerstadium. Gantry ist großartig für Webdesigner oder für Anfänger, die sich mit dem Grundlayout zufrieden geben. Gantry lebt deshalb auch davon, dass dort fleißig WordPress Themes gekauft werden